Hier kommen Sie zum Karibu Safaris Shop

Olakira Migration Camp

Logenplatz bei der Großen Tiermigration

Informationen

Bewertung: 5 Karibu-Sterne

Lage: Serengeti

Stil: Luxuriöses mobiles Camp

Zimmer/Zelte: 9

Das sagen unsere Kunden

"Sehr außergewöhnlich waren jedoch die beiden Übernachtungspunkte Tarangire Treetop Lodge und das Olakira Migration Camp. Die Nächte unter dem Sternenhimmel waren einfach himmlisch." - Günther Paul L.

"Wir sind nach Tansania gereist, um die Tiermigration und "Katzen" zu sehen. Unsere Erwartungen wurden leider nicht erfüllt. Sie wurden "ÜBERERFÜLLT"." - T.M

Bitte erzählen Sie uns in unserem Gästebuch von Ihrem Aufenthalt im "Olakira Migration Camp".
Vielen Dank,
das Karibu-Safaris Team 

Ihre Ansprechpartnerin

Lächelndes Portrait von unserer Reise-Expertin Stephanie Glas

Frau Stephanie Benda ist unsere Expertin für Reisen nach Tansania und Sansibar. Stephanie berät Sie gerne bei Ihrer Traumreise.

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-20
Reiseanfrage

Aktivitäten und Angebote der Lodge (teils inklusive oder gegen Gebühr)   

  • Pirschfahrten
  • Ballonsafaris
  • Kulturelle Besuche (Dezember - März)

Ihre Ansprechpartnerin

Lächelndes Portrait von unserer Reise-Expertin Stephanie Glas

Frau Stephanie Benda ist unsere Expertin für Reisen nach Tansania und Sansibar. Stephanie berät Sie gerne bei Ihrer Traumreise.

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-20
Reiseanfrage

Südlichster Camp-Standort:

Nördlichster Camp-Standort:

Ihre Ansprechpartnerin

Lächelndes Portrait von unserer Reise-Expertin Stephanie Glas

Frau Stephanie Benda ist unsere Expertin für Reisen nach Tansania und Sansibar. Stephanie berät Sie gerne bei Ihrer Traumreise.

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-20
Reiseanfrage
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Tee und Kaffee werden auf dem Bett im Olakira Migration Camp mit Blick auf die Serengeti in Tansania serviert
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp
Olakira Migration Camp
Olakira Migration Camp in der Serengeti

Standort folgt der Großen Migration

Das Camp

Da die große Tierwanderung sich mit den Jahreszeiten bewegt, folgt das mobile Olakira Migration Camp, um seinen Gästen immer einen Logenplatz bei diesem atemberaubenden Naturschauspiel bieten zu können. Zwischen Juni und November können die Gäste vom Lounge-Zelt aus spektakuläre Flussüberquerungen in der nördlichen Serengeti beobachten, während sich das Camp zwischen Dezember und März inmitten der weitläufigen Grasebenen befindet, wo die Gnus ihre Kälber zur Welt bringen. Unter dem klaren Sternenhimmel kommt man abends am Lagerfeuer zusammen, um sich über die erlebten Abenteuer des Tages auszutauschen. 

Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Tee und Kaffee werden auf dem Bett im Olakira Migration Camp mit Blick auf die Serengeti in Tansania serviert
Olakira Migration Camp in der Serengeti

Privatsphäre & persönliche Atmosphäre

Die Zelte

Mit nur neun geräumigen Zelten bietet das Camp Privatsphäre und eine ganz persönliche und authentische Atmosphäre. Die Bauweise ist hell und offen und bietet so einen fließenden Übergang zur umgebenden Natur. Die en-suite Badezimmer verfügen über traditionelle Safari-Eimerduschen. Zur weiteren Standardausstattung gehören Moskitonetze, ein Safe und eine private Veranda zum Entspannen. 

Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp in der Serengeti
Olakira Migration Camp
Olakira Migration Camp
Olakira Migration Camp in der Serengeti

Große Tiermigration & Nachhaltigkeit

das gewisse Extra

Dank dem Know-How der erfahrenen Guides des Camps haben die Gäste beste Chancen Raubtiere wie Geparden, Leoparden und Löwen, für welche die Migration lohnende Jagdverhältnisse schafft, bei spannenden Pirschfahrten aufzuspüren. Bei einer Ballonsafari kann man das Spektakel von oben Betrachten. Mit viel Engagement trägt das Olakira Camps dazu bei das wertvolle Serengeti-Ökosystem zu erhalten und unterstützt verantwortungsbewussten Tourismus innerhalb des Nationalparks. 

"Wir sind nach Tansania gereist, um die Tiermigration und "Katzen" zu sehen. Unsere Erwartungen wurden leider nicht erfüllt. Sie wurden "ÜBERERFÜLLT"." 

- T.M

Wünschen Sie andere Unterkünfte? Wir beraten Sie gerne individuell. 

INDIVIDUELLE REISEANFRAGE       zurück zur Übersicht