14 Tage

Die wilden Schätze im Süden

Eine Flugsafari in den Nyerere und Ruaha Nationalpark im Süden des Landes, fernab vom Massentourismus kombiniert mit einem entspannten Strandurlaub auf Mafia Island.

Highlights während Ihrer Safari

  • Flugsafari & Strandaufenthalt
  • UNESCO Weltkulturerbe Stone Town – Sansibars lebendige Altstadt
  • Wildhunde im Nyerere Nationalpark (ehemals Selous)
  • Ruaha Nationalpark - größter Nationalpark Tansanias
  • Luxuriöse Unterkünfte
  • Kein Massentourismus – unberühte Landschaft
  • Weltkulturerbe: das Grab von Frederick Courteney Selous
  • Erlebnisreiche Pirschfahrten, Fußsafaris und Bootstouren
  • Strandurlaub am Indischen Ozean
  • Saisonales Schwimmen mit Walhaien

Das sagen unsere Experten

Auf dieser Flugsafari entdecken Sie die ursprünglichsten Wildnis Regionen Tansanias! Ihre Reise führt Sie in den Ruaha Nationalpark, den größten Nationalpark Tansanias und meine Herzensempfehlung an Sie. Trockene Savannen, dichte Miombowälder und Affenbrotbaumalleen beherrschen das Szenario im Ruaha Nationalpark. Die Landschaft des Nyerere Nationalpark ist gekennzeichnet durch grüne Sumpfgebiete, tropische Wälder, imposante Berghänge und dem Rufiji Fluss, der die Lebensader des Parks bildet. Nach ereignisreichen Safaritagen im Fahrzeug, zu Fuß und per Boot fliegen Sie weiter an die Küste. Es erwartet Sie Sandstrand, Palmen und kristallklares Wasser und mit etwas Glück können Sie mit Walhaien schwimmen gehen. (Jessica Schmiedl)

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Jessica Schmiedl ist unsere Expertin für Reisen ins östliche Afrika. Jessica berät Sie gerne bei Ihrer Traumreise.

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-21
Reiseanfrage

Ihr Inklusiv-Paket: 

  • Alle Transfers zwischen Hotel, Flughafen
  • Flug Sansibar – Ruaha - Nyerere– Mafia– Dar es Salaam
  • Kwihala: Tag- und Nachtpirschfahrten und Fußsafaris
  • Nyerere: Pirschfahrten, Fußsafaris und Bootstouren
  • Safariaktivitäten zusammen mit anderen Campgästen
  • Lizensierte Fahrer/Guides, englischsprachig
  • Alle Parkeintrittsgebühren
  • 13 Übernachtungen im Doppelzimmer auf Sansibar inklusive Frühstück, im Ruaha und Nyerere Nationalpark Vollpension inkl. Lokaler Getränke und in Pole Pole Bungalows mit Vollpension
  • Safaritagebuch
  • Wäscheservice während der Safari & auf Mafia Island
  • Karibu Infopaket
  • 24 Stunden Notfall Hotline
  • Haftpflicht- und Reiseveranstalter-Insolvenzversicherung
  • Flying-Doctor Versicherung
  • Linienflüge: 15kg Freigepäck pro Person in einer weichen Reisetasche inkl. Handgepäck

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Jessica Schmiedl ist unsere Expertin für Reisen ins östliche Afrika. Jessica berät Sie gerne bei Ihrer Traumreise.

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-21
Reiseanfrage

Preis pro Person im Doppelzimmer

ab 6.780 Euro -  November 2022

 

Andere Saisonpreise auf Anfrage

Wir beraten Sie persönlich und individuell. 

Gerne können wir entsprechend Ihrer individuellen Wünsche und Reisevorstellung die Verweildauer in den angebotenen Lodges und Camps verändern und andere Camps/Lodges für die obigen Nationalparks einbauen. 

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Jessica Schmiedl ist unsere Expertin für Reisen ins östliche Afrika. Jessica berät Sie gerne bei Ihrer Traumreise.

Tel +49 (0) 8152-39 56 39-21
Reiseanfrage

1. Tag

Ankunft in Sansibar

Sie kommen am internationalen Flughafen in Sansibar an, wo schon ein Representant auf Sie wartet um Sie zur Unterkunft in Stonetown zu bringen. Hier können Sie sich erst einmal von Ihrem langen Flug erholen und die neue Umgebung erkunden. Stonetown besitzt eine lange Geschichte und ist der älteste Stadtteil von Sansibar und wurde 2020 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.
Übernachtung: Kisiwa House Stonetown

2. Tag

Sansibar - Ruaha Nationalpark

Heute fliegen Sie mit einem Leichtflugzeug weiter in den Ruaha Nationalpark. An der Landebahn werden Sie bereits erwartet. Auf dem Weg zu Ihrer Unterkunft erleben Sie eine erste kurze Pirschfahrt. Nachdem Sie sich in der neuen Umgebung eingefunden haben und sich bei einer leckeren Mahlzeit gestärkt haben, unternehmen Sie am Nachmittag eine weitere Pirschfahrt in den unberührten Nationalpark. Hier leben zahlreiche große Raubkatzen, vielfältige Vogelarten und in den Gewässern tummeln sich Nilpferde.
Unterkunft: Kwihala Camp  (Optionales Upgrade: Jabali Ridge Camp)

3. und 4. Tag

Ruaha Nationalpark

Je nach Ihren Vorlieben können Sie die kommenden Tage frei planen. Sie können entscheiden, ob Sie eine Pirschfahrt am Morgen und eine am Nachmittag unternehmen möchten oder ob Sie lieber den ganzen Tag im Busch verbringen möchten. Alternativ können Sie auch an einer Fußsafari teilnehmen, bei der Sie viele Details entdecken können, die Ihnen vom Fahrzeug aus verborgen bleiben würden. Zurück im Camp können Sie sich bei einem Drink am Lagerfeuer mit anderen Gästen über die Erlebnisse des Tages austauschen, bevor das Abendessen auf Sie wartet. 
Unterkunft: Kwihala Camp (Optionales Upgrade: Jabali Ridge Camp)

5. Tag

Ruaha Nationalpark – Nyerere Nationalpark

Nach dem Frühstück fliegen Sie in den Nyerere Nationalpark (ehemals Selous Wildreservat). Wieder werden Sie an der Landebahn in Empfang genommen und können sich auf der Fahrt in die Unterkunft ein erstes Bild von der neuen Umgebung machen. Die Landschaft des Nyerere Nationalpark ist gezeichnet durch grüne Sumpfgebiete, tropische Wälder und imposante Berghänge wobei der Rufiji Fluss die Lebensader des Parks bildet. In Ihrem geräumigen Zelt können Sie sich erholen, bevor Sie zu Ihrer Nachmittags-Aktivität aufbrechen. Beobachten Sie Wildtiere, die zum Trinken ans Wasser kommen, bevor Sie am Abend an einer Sandbank Halt machen, um bei Sonnenuntergang einen Sundowner zu genießen.
Unterkunft: Roho ya Selous

6. und 7. Tag

Nyerere Nationalpark

Die kommenden Tage erkunden Sie weiter die Wildnis von Nyerere. Wieder können Sie die Aktivitäten frei wählen. Pirschfahrten sind eine gute Möglichkeit ein größeres Gebiet zu erforschen und größeren Säugetierarten und Raubtieren zu begegnen. Neben Löwen und Leoparden lebt hier auch eine große Population seltener Wildhunde. Auch im Nyerere Nationalpark können Sie eine Fußsafari unternehmen und die Natur hautnah erleben.
Unterkunft: Roho ya Selous

8. Tag

Nyerere Nationalpark – Mafia Island

Nach ereignisreichen Safaritagen im Fahrzeug, zu Fuß und per Boot fliegen Sie nach Mafia Island. Mafia Island ist eine kleine, tropische Insel an der Südküste Tansanias mit einer farbenprächtigen Unterwasserwelt. Es erwartet Sie Sandstrand, Palmen und kristallklares Wasser und mit etwas Glück können Sie mit Walhaien schwimmen gehen.
Unterkunft: Pole Pole Bungalows

9. bis 13. Tag

Mafia Island

Genießen Sie Ihren Aufenthalt auf Mafia Island in vollen Zügen. Sie können entweder einer der zahlreichen Aktivitäten der Insel teilnehmen oder Ihre Safari ganz entspannt am Strand oder dem hauseigenen Pool ausklingen lassen. Die besonderen Aktivitäten im Marine Park sind natürlich tauchen und schnorcheln. Zudem werden vom Pole Pole Resort Segeltörns und Bootstouren veranstaltet. Sie können hier u.a. Picknicks auf isolierten und umliegenden Inselchen machen.
Unterkunft: Pole Pole Bungalows

10. Tag

Abreise

Nach dem Frühstück brechen Sie für die Heimreise zum Flughafen auf. Der Abschied von diesem wunderschönen Land wird Ihnen sicher nicht leicht fallen, allerdings können Sie noch lange von den Erinnerungen an Ihre Erlebnisse in Tansanias ursprünglichsten Nationalparks zehren. 

Unterkünfte

Sie übernachten in schönen Unterkünften, die wir persönlich für Sie getestet haben.

Gerne können wir die angebotenen Lodges und Camps Ihren individuellen Wünschen anpassen.

Mafia Island

Pole Pole Bungalows

Kurzbeschreibung

Die sieben Luxus Bungalows des Pole Pole Resorts liegen direkt am Strand und sind von einem tropischen Garten umgeben. Der Ausblick auf das Mafia-Archipel im indischen Ozean ist von hier einzigartig! Außerdem punktet das Resort mit einem facettenreichen Aktivitäten Angebot.

Da die Lodge im Mafia Island Marine Park liegt, ist pro Aufenthaltstag und Person eine Nationalparkgebühr von 24 USD Bar vor Ort zu entrichten.

Highlights

Bewertung: 5 Karibu-Sterne

Lage: Südostküste Mafia Island 

Stil: Exklusives Strandhotel

Zimmer: 7

Verpflegung: VP

Preis: ab 230 €

Schließen Hotel entdecken

Süden/Ruaha

Kwihala Camp

Kurzbeschreibung

Das intime Kwihala Camp liegt im unberührten Ruaha Nationalpark, einem der größten Nationalparks Afrikas, der eine ursprüngliche Wildnis-Erfahrung verspricht. Mit nur sechs Zelten herrscht im Camp ein hohes Maß an Privatsphäre.

Highlights

Bewertung: 5 Karibu-Sterne

Lage: Ruaha Nationalpark

Stil: Gehobenes Camp

Zimmer/Zelte: 6

Schließen
Ecofriendly!
Lodge/Camp entdecken

Süden/Nyerere - Selous

Roho ya Selous

Kurzbeschreibung

Erhaben auf einem Hügel mit Blick auf das Wasser liegt Roho ya Selous im Herzen des Nyerere Nationalpark (ehemals Selous Schutzgebiet). Das Camp bietet die perfekte Balance aus Abenteuer in einem der unberührtesten Nationalparks des Landes und gehobenem Komfort in nur acht äußerst geräumigen Zelten. Die Gäste genießen ein ungestörtes Safari-Erlebnis mit hohem Maß an Privatsphäre.

Highlights

Bewertung: 5 Karibu-Sterne

Lage: Nyerere Nationalpark (ehemals Selous)

Stil: luxuriöses Camp

Zimmer/Zelte: 8

Schließen Lodge/Camp entdecken

Stonetown

Kisiwa House

Kurzbeschreibung

Das Kisiwa House ist eines der eindrucksvollsten historischen und nun renovierten Häuser in Zanzibars Stone Town, einer "World Heritage Site" der UNESCO. Zentral gelegen, ist das Boutique Hotel ideal für die Erkundung von Stone Town.

Highlights

Bewertung: 5 Karibu-Sterne

Lage: Stonetown

Stil: Boutique Hotel

Zimmer: 11

Verpflegung: ÜF

Schließen Hotel entdecken

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Kontaktieren Sie uns und wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

INDIVIDUELLE ANFRAGE       zurück zur Übersicht